About Us Our Tales Education Corner Press
Artists Photo Gallery News & Contact
EnglishDeutsch
Previous
 
Parrot

Aufnahme 03:59

Musik: Emily Doolittle
Illustrationen: Kathy Ridl

 
 

Warum der Papagei die Menschensprache nachplappert
ein Märchen aus Thailand, adaptiert von Emily Dolittle
Dauer: ca. 20 Min.

"Vor langer Zeit war es nicht der Papagei, den die Menschen als Kameraden hielten, sondern die Krähe. Die Krähe war flink und aufgeweckt und konnte die Menschensprache leicht nachplappern. Ferner konnte sie die Menschensprache verwenden, um ihre eigenen Gedanken auszudrücken. Mensch und Krähe verbrachten ihre Tage in munterem Gespräch. Der eine ward selten ohne den anderen gesehen.
Diese glückliche Kameradschaft sollte jedoch nicht von Dauer sein. Eines Tages sah ein Bauer die Ziege seiner Nachbarin auf dem Feld. Es war eine schöne Ziege: jung, fett und lebhaft. Der Bauer wollte sie haben. Anstatt sie zurückzugeben, so wie Du oder ich es getan hätten, nahm er die Ziege für sich selbst."

Das von Talespin und der Komponistin Emily Doolittle adaptierte Volksmärchen aus Thailand bricht mit der Tradition moderner Märchen, die meist ein Happy End haben und setzt sich statt-dessen kritisch mit einem zutiefst menschlichen Thema aus-einander: der Abneigung vieler Menschen gegen die Wahrheit.
Die faszinierende und stimmungsvolle Musik der renommierten kanadischen Komponistin Emily Doolittle wird von bunten Illustrationen im computeranimierten Stil der New Yorker Künstlerin Kathy Ridl begleitet.

Next