About Us Our Tales Education Corner Press
Artists Photo Gallery News & Contact
EnglishDeutsch
Previous
 
Ali Baba

Aufnahme 02:06

Musik: Erika Chun
Illustrationen: Kyle Alkema

 
 

Der Affe, der nach Ärger suchte
ein Märchen aus Trinidad, adaptiert von Talespin
Dauer: ca. 10 Min.

„Es war einmal vor langer Zeit ein kleines Dorf, in dem eine sehr alte Frau lebte, die köstliche Kokoskekse backte. Die Menschen kamen von überall her in das kleine Dorf um ihre Kekse zu kaufen. Eines Tages auf dem Weg zum Markt, stolperte die alte Frau über einen Stein, ließ ihren Sack fallen und die Kekse verstreuten sich auf der gesamten Straße. "Ach, welchen Ärger ich mir doch eingehandelt habe." seufzte die alte Frau." Jetzt muss ich wieder zurück nach Hause gehen!"
Der Affe, der in einem Baum über der Straße saß, hatte die Frau beobachtet und alles gehört. Er war sehr neugierig auf ihren Ärger und sobald sie in der Ferne verschwunden war, huschte er von dem Baum herunter, um ihren Ärger zu inspizieren. Er kostete ein Kokoskeks und rief begeistert: "Dieser Ärger ist köstlich! Ich muss mir mehr davon besorgen!"”

„Der Affe, der nach Ärger suchte” ist eine heitere Erzählung aus Trinidad, die ein keckes Äffchen mit begrenztem Wortschatz und einer Schwäche für Kokoskekse schildert. Die virtuose und verspielte Musik der austro-koreanischen Komponistin Erika Chun wird durch die bunten Cartoons des amerikanischen Künstlers Kyle Alkema perfekt ergänzt.

Next